Zuverlässige Begleitheizungen und Wärmeerhaltung in EX-Bereichen.

  • in 4 und 7 Joule erhältlich
  • PFA Hülle und Mantel
  • DEKRA geprüft
  • made in Germany
  • zuverlässiger Explosionsschutz
  • für alle EX-Bereiche

Sie haben Fragen:
07135 /98 98 0

Sicher mit Hemstedt

Die ATEX-Heizleitungen von Hemstedt sind in einer großen Bandbreite an Widerstandswerten erhältlich und zeichnen sich durch eine hervorragende Strapazierfähigkeit aus, also genau richtig in Bereichen,  in denen ein zuverlässiger Explosionsschutz nach ATEX-Norm gefordert ist.

Mehrschichtiger Aufbau

Der Heizleiter selbst besteht aus einer hochwertigen Litze, ummantelt mit einer PFA-Schutzhülle, gefolgt von einem extrem stabilen Metallgeflecht und darüber abermals einer hochflexiblen Kunststoffhülle. Die Heizleitungen können von -40°C bis 200°C betrieben werden und gewährleisten über den gesamten Temperaturbereich einen 100%igen EX-Schutz.

Verschiedene Festigkeiten

Je nach Einsatzzweck sind die ATEX-Heizleitungen mit verschiedenen Festigkeiten von 4 und 7 Joule lieferbar.

Made in Germany - seit 1974
  • Fussboden­­heizungen sind gesundheits­schädlich? Falsch!

    Diese Behauptung ist aus den 1960er Jahren und trifft längst nicht mehr zu.

    Im Gegenteil!

    Auf unserer Info Seite erfahren Sie warum!

  • Eine elektrische Fußboden­heizung ist teuer? Falsch!

    Ein Vergleich in Anschaffung und Verbrauch schafft Klarheit.

  • Elektrische Fußboden­heizung

    Pro und Contra Fußbodenheizung – macht das Sinn?

  • Schöpferische Freiheit und Wohlfühl­architektur dank Fußboden­heizung

    „Wärme die von unten aufsteigt - so natürlich wie es Wärme eben tut – eine idealere Wärme gibt es nicht!“ ( Frank Lloyd Wright )