Betonheizmatten von Hemstedt können direkt in Fundamente und Böden eingegossen werden.

  • als Speicherheizung nutzbar
  • 100 bis 160 W/m²-Leistung
  • in Estrich und Beton verlegbar
  • wartungsfrei
  • auch als Wandheizung geeignet
  • muffenlos

Sie haben Fragen:
07135 /98 98 0

Wände und Böden als Energiespeicher nutzen

Auch wenn die klassische Nachtspeicherheizung ein wenig in Verruf geraten ist, gerade im Zuge der Energiewende und der zunehmenden Verfügbarkeit von Solar- oder Windenergie, gewinnt die Speicherheizung wieder an Bedeutung. Denn hier kann überschüssige Energie in Form von Wärme sinnvoll gespeichert und über Stunden wieder abgegeben werden, ohne weitere Energie zuführen zu müssen.

Optimal für Bestandsimmobilien

Nicht jede Bestandsimmobilie lässt sich im Zuge einer Sanierung zu einem Niedrigenergiehaus umgestalten. Aber mit den Betonheizmatten von Hemstedt kann zumindest günstige Energie aus Nachttarifen oder überschüssige Energie aus Netzspitzen, z.B. erzeugt durch Windenergie, sinnvoll gespeichert und genutzt werden.

Energiekosten sparen und Ressourcen schonen

So können nicht nur Heizkosten eingespart werden, es ist auch ein sinnvoller Beitrag zur Energiewende. Denn durch die Wärmespeicherung kann, z.B. Windenergie in den frühen Morgenstunden beispielsweise bis 6 Uhr in Form von Wärme gespeichert werden. Wenn dann mit Beginn des Arbeitsalltages die Stromnetze ausgelastet sind, wird zum Heizen keine Energie mehr benötigt.

Sinnvolle Steuerung

Noch optimaler lassen sich die Hemstedt-Betonheizmatten als Speicherheizungen einsetzen, wenn eine intelligente Steuerung sämtliche Verbraucher im Haushalt kontrolliert inklusive der Speicherheizung und diese bei Bedarf mit Verfügbarkeit abgleicht. Entsprechende intelligente Steuerungen finden Sie hier: Regler und Thermostate

Made in Germany - seit 1974
  • Fussboden­­heizungen sind gesundheits­schädlich? Falsch!

    Diese Behauptung ist aus den 1960er Jahren und trifft längst nicht mehr zu.

    Im Gegenteil!

    Auf unserer Info Seite erfahren Sie warum!

  • Eine elektrische Fußboden­heizung ist teuer? Falsch!

    Ein Vergleich in Anschaffung und Verbrauch schafft Klarheit.

  • Elektrische Fußboden­heizung

    Pro und Contra Fußbodenheizung – macht das Sinn?

  • Schöpferische Freiheit und Wohlfühl­architektur dank Fußboden­heizung

    „Wärme die von unten aufsteigt - so natürlich wie es Wärme eben tut – eine idealere Wärme gibt es nicht!“ ( Frank Lloyd Wright )

Technische Daten BH-IM BETONHEIZMATTE Bestell-Nr. 31801

Nennspannung 230 Volt
Leistung ca. 100 / 120 / 140 / 160 / 180 / 240 W/m²
Kaltanschlussleiter 1 x 4,00 m [1,00mm²]
Mindestverlegetemperatur 5 °C
Max. Temperatur Außenmantel 65 °C
Kleinster Biegeradius 5 x dA
Widerstandstoleranz -5 % / +10 %
Kalt-/Warmübergang nahtlos, ohne Schrumpftechnik
Durchmesser ca. 7,5 mm
Isolation XLPE
Lieferbreite 0,80 m
Berechnungsbreite 0,90 m